Mittwoch, 7. August 2013

Mission (Im)Possible - Woche 3 und kidnapping

Hallöchen zusammen!
So langsam kommt es mir so vor als wäre ich mit der Unpünktlichkeit verflucht worden. Nicht nur das ich Montags total vergessen habe meine Woche auszuwerten (das lag am spontanen Mutter-Tochter-Tag zu dem ich sozusagen gezwungen wurde), nein, da muss ich auch noch Sonntags den Lesemarathon sausen lassen. Aber dafür hole ich heute alles beide in einem Post nach.

Als erstes der Lesemarathon von Bücher-Welten.

Das war ja mal wieder typisch! Ausgerechnet an so einem Tag, der nur fürs Lesen bestimmt war, kam ich Tags über gar nicht dazu! Und dann dachte ich mir, ach nagut. Es gibt ja noch abends, aber nein, ich wurde eiskalt und hinterrücks überfallen und zu einer Geburtstags-Grillparty verschleppt (schon die zweite Entführung). Für den ganzen Abend bis spät in die Nacht. Tja, das war wohl dann nichts. Auch wenn ich ein Buch beenden konnte, wurden es leider insgesamt nur um die 60 Seiten.

Also für mich war mein erster Lesemarathon ein totaler Reinfall. Aber dennoch werde ich nun die Siegerin für ein Taschenbuch küren! (Bitte melde dich doch innerhalb von 14 Tagen bei mir - sonst wird neu ausgelost - unter lesenrattentee@hotmail.de) Ich habe gerade irgendwie die Adresse von diesem automatischen Auslosen-dingsbums vergessen (könnte mir jemand den Link von so etwas in die Kommentare schreiben?) und deshalb hab ich es mal auf die altmodische Art gezogen, nämlich per Zettel und Hand. Ich hoffe ihr vertraut mir, das ich auch nicht geschummelt habe, und ohne Vorzüge den Namen gewählt habe, und das da draufsteht was draufsteht.
Jedenfalls auf dem Zettel steeeeeht ... TESSA! Herzlichen Glückwunsch!

Ich hoffe die anderen Teilnehmerinnen konnten ein besseres Ergebnis vorzeigen als ich :D

Jetzt zum nächsten Teil -




Vergangene Woche
Von meinen 4 Vorgenommenen Büchern konnte ich  diese Woche nur 2 abhaken. Aber die Rezensionen sind alle online (Yeaaah :D Ich hab's drauf) "Wer morgens lacht" und "Verfolgt im Mondlicht". Letzte Woche konnte ich mir leider nicht ganz so viel Lesezeit nehmen wie gedacht. Das ist auch mehr als gut so, denn ich glaube ich war kurz davor hier zu verschimmeln wenn ich nicht mal etwas Abwechslung bekommen hätte, als Lesen, lesen, lesen, bloggen und rezensieren. Ich hab schon gemerkt wie mich meine Einsamkeit von innen heraus angefressen hatte. :D



Diese Woche
... fing schon mal gut an! Ich hab mir "Göttlich verliebt" gekrallt, voller Vorfreude, und konnte nicht mehr aufhören. Am Dienstag blieben nur noch ca. 50 Seiten übrig, aber vorher wurde ich von einem alten vorzeitig abgebrochenem Buch angezogen. "Evermore 5 - Der Stern der Nacht" Eigentlich hatte ich nicht vor das so schnell weiterzulesen weil es mich gnadenlos gelangweilt hat. Aber schwup-die-wup noch nicht mal einen Tag später konnte ich es auch zu meinen "Abrechnungen" zählen. Und eine halbe Stunde später gehörte auch "Göttlich verliebt" dazu. 
Ich sollte euch vielleicht vor der Rezension dazu warnen. Sie ist länger geworden als ich wollte, einfach weil es so wundervoll war und ich ganz wehleidig war, weil sie jetzt, nachdem diese Trilogie 3 verdammte Jahre meines Lebens dabei war, immer mit einem offenem Ende, nicht mehr weitergeht. Ich hab geheult wie ein Schlosshund könnte man so sagen. Ich bin jetzt immer noch mega traurig (weswegen ich das hier gerade so langziehe). Die Göttlich-Trilogie war sozusagen ein fester Teil meines Lebens und jetzt ist sie zu ende. Darüber werde ich sicher nie hinwegkommen. *schniefundinstaschentuchrotz* Aber trotzdem gönne ich Helen das, nach allem was sie durchmachen musste.
Naja ich sollte euch damit nicht so überfallen sondern lieber fortfahren ;D Also weiter im Text... 

Heute früh fing ich endlich mit "Flames 'n' Roses" an. Nachdem es mich im letzten Monat konstant zu sich rief, konnte ich heute einfach nicht mehr standhalten - wobei mir meine kleine Nichte auch eine großen Grund gespielt hat. Also beginne ich jetzt eine neue Trilogie. Und ich muss sagen: ich bin echt begeistert davon. Evie ist unglaublich sympathisch genauso wie der lockere Schreibstil und der Humor. Das bringt in das Thema eine neue Geschmacksrichtung rein und ich bin völlig fasziniert. :D Ein Fan mehr! Jetzt fängt es gerade an und wird noch spannender, weil sie gerade die tote Moorhexe gefunden hat, das nächste Kapitel lautet "Runter vom Egotrip"

Ich weiß noch nicht ob ich mir dann bald "Dreams 'n' Whispers" holen soll oder ob ich noch etwas warten sollte. Denn das warten auf den nächsten Band ist doch gerade das schöne oder? (Ich weiß echt nicht was in mich gefahren ist. Das liegt alles noch an dem Göttlich-Abschluss, das hat mich zu doll aufgewühlt :D Es ist wie als wäre ein guter Freund gestorben. Jemand der mich durchs Leben begleit- Maaaahn, ich muss langsam echt wieder runterkommen. Das nimmt ja schon über-über-Hand :D)
Wo war ich? Ah ja. Wenn ich mich zum Warten entschließe, dann ist das nächste "Nach dem Sommer"

So an dieser Stelle sollte ich mich mal lieber losreißen - auch wenn ich noch was zum quatschen habe - ehe es noch länger wird. ;D
Ich mach mir jetzt, an diesem schönen grauen Tag, einen Tee, esse meine frisch gebackenen Cashew-Schoko-Cookies (heute mal exakt nach dem Rezept, also mit roten Pfefferbeeren. Wüürg. Das ist das eckligste was ich je gegessen habe. Anmerkung für mich: KEINE ROTEN PFEFFERBEEREN! Ich lass die Cookies lieber), und lese Flames 'n' Roses weiter - und trauere um Göttlich

Liebe Grüße, Jessi


Kommentare:

  1. Danke liebe Glücksfee :)
    Ich muss jetzt alle anderen leider enttäuschen, aber meine Mail ging schon raus^^ Ich freu mich wie ein Schnitzel, dass ich auch mal Glück habe und noch dazu bei einem Wunschbuch - AAAAAaaaahhhhh =D
    Vielleicht geb ich dir für deine Mission Impossible ein kleines bisschen von meinem Glück ab, aber nur ausnahmsweise xD

    Sonnige Grüße
    Tessa

    AntwortenLöschen
  2. Du bist doch völlig gaga in der Birne!! xD

    AntwortenLöschen

Haaaallöchen!
Schön das du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest! Ich freue mich über jeden einzelnen und versuche so schnell es geht zu antworten! :)

Liebe Grüße
Jessi