Donnerstag, 27. Dezember 2012

[Neuzugang] Was mir der Weihnachtsmann gebracht hat

Hallo ihr Lieben!
Jetzt ist leider schon Weihnachten vorbei. Bei uns gab es so gut wie kein Schnee, was echt schade ist, weil ich weiße Weihnachten einfach viel schöner finde.
Aber nun zum eigentlichen Grund des Postes. Verschenkt habe ich dieses Jahr nur ein einziges Buch: nämlich für meine Mama "Die Landkarte der Liebe" von Lucy Clarke. Sie wollte unbedingt bei der Leserunde in LovelyBooks dabei sein, aber die Glücksfee war an dem Tag nicht bei ihr. Also hab ich es ihr zu Weihnachten geschenkt.
Was bei mir selbst unter dem Weihnachtsbaum lag und worüber ich mich sehr gefreut hab war folgendes: Von meiner Mutter "City of Bones" von Cassandra Clare, meinem Bruder und dessen Frau einen 15 € Gutschein von einer Buchhandlung und von meiner Oma "Sixteen Moons" von Kami Garcia und Margaret Stohl. Diebzwei Bücher sind zwar schon etwas länger auf dem Büchermarkt, aber sie stehen auch auf meiner Wunschliste. Und ich binbfroh das ich sie zu Weihnachten bekommen habe, denn gekäuft hätte ich sie mir wohl nie, weil ich mich dann lieber für ein neues Buch entscheide :D
Was habt ihr denn so bekommen und habt ihr auch Bücher verschenkt?

 Klappentexte?




City of Bones

Gut aussehend, düster und sexy, das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos, so fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird, denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss Clary schleunigst ein paar Antworten finden sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!

Sixteen Moons

Als Ethan zum ersten Mal seine neue Mitschülerin Lena sieht, ist er sofort wie vom Blitz getroffen: Seit Monaten begegnet ihm das schöne schwarzhaarige Mädchen mit den unglaublichen grünen Augen in seinen Träumen, und nun steht sie leibhaftig vor ihm. Ethan verliebt sich unsterblich in sie, nicht ahnend, dass Lena ein dunkles Geheimnis verbirgt. Sie entstammt einer uralten Hexenfamilie, und an ihrem sechzehnten Geburtstag wird sich ihr Schicksal – und damit auch Ethans – für immer entscheiden ...

Kommentare:

  1. Sixteen Moons hat mir gut gefallen, auch wenn es schon etwas länger her ist, dass ich es gelesen habe. Bin gespannt wie es dir gefällt (:

    Ich habe zu Weihnachten nur das neue Buch von Linwood Barclay (Fenster zum Tod) bekommen (:
    Verschenkt habe ich an meine Mum das Buch Mister Mädchen für Alles (von Annie Sanders) und meinem Dad ein Buch über die besten Fußballspieler der Welt (:

    Bei uns gab es leider auch fast keinen Schnee, dafür umso mehr Matsch...
    LG
    Haveny

    Hier gelangt ihr zu meinem persönlichen kleinen Himmel (;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dann werd ich es nach Survive lesen. Wollte es eigentlich auch nur so schnell haben, weil ja 2013 ein Film davon raus kommen soll und da möchte ich lieber erst das Buch lesen damit cih dann über den schlechten Film herziehen kann xDD

      Löschen
  2. Ich habe dich gerade getaggt und würde mich wirklich freuen, wenn du mitmachen würdest (:

    http://buecherhimmel.blogspot.de/2012/12/25-fragen-tag.html

    LG
    Haveny

    AntwortenLöschen

Haaaallöchen!
Schön das du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest! Ich freue mich über jeden einzelnen und versuche so schnell es geht zu antworten! :)

Liebe Grüße
Jessi