Donnerstag, 29. November 2012

[Neuzugang] Ich werde die Gehemnise von Nimmernie aufdecken ... irgendwann (eine kleine Märchenstunde)

Dieser Post ist schon lange überfällig. Um genau zu sein schon seit dem 19. November.
Denn da kam folgendes Buch heraus:

"Plötzlich Fee - Das Geheimnis von Nimmernie" der Zusatzband für alle die nicht genug von Maghan, Puck, Ash und Grimalkin bekommen konnten :D:
Und da ich zu den Leuten zähle wollte ich es bald mal kaufen, aber eigentlich noch nicht am Tag der Veröffentlichung.

Dann passierte aber folgendes:

Es war einmal ein kleines Mädchen namens Jessi. Sie liebte es Bücher zu lesen und zu kaufen. Eines Tages, es war ein sonniger und warmer 19. November (Na klar, ein sonniger, warmer November in Deutschland) als sie durch die Stadt schlenderte und an einer Buchhandlung vorbeikam. Jessi dachte sich: "Ach heute sind doch neue Bücher raus gekommen! Mal sehen ob es sie schon zu kaufen gibt!" So ging Jessi in das kleine Lädchen hinein. Sie wollte sich kein neues Buch kaufen, außer "Die Stadt des roten Todes" - welches auch an dem Tag auf den Markt kommen sollte - wäre schon da. Sie nahm sich fest vor kein anderes Buch zu kaufen - auch nicht wenn "Die Stadt des roten Todes nicht da war -  und schwor auf Barneys Anzüge (Jessi war ein großer "How I Met Your Mother"-Fan und vergötterte Barney). Als sie aber "Das Geheimnis von Nimmernie" entdeckte MUSSTE sie das Buch einfach haben und vergaß ihren Schwur. Denn klein Jessi wollte nicht das jemand anderes ihr das Buch wegnahm. Außerdem wenn sie doch schon einmal hier war ...
So kam es das die kleine Jessi zu Hause vor ihrem Regal stand, voller schuldgefühle und das Buch an seinen Platz stellte, wo es nun vergebens darauf wartet gelesen zu werden. Denn das wird noch laaange dauern ...

Klappentext?
Eine gefährliche Reise, eine alte Feindschaft und eine große Liebe, die alle Gefahren überwindet

Meghan Chase, die unerschrockene Feenprinzessin, und Ash, ihr geliebter Winterprinz, dachten eigentlich, dass sie als erprobte Grenzgänger zwischen Nimmernie und der Menschenwelt nichts mehr aus der Fassung bringen könnte. Doch dann muss Meghan schmerzvoll erfahren, dass es nie ratsam ist, einer Fee ein Versprechen zu geben – denn sie wird es nicht vergessen und unter den unmöglichsten Umständen auf seiner Einhaltung beharren. Aber auch auf den stolzen Ash wartet erneut eine Prüfung, die ihm alles abverlangt: In der Stunde der höchsten Not muss er über seinen Schatten springen und sich mit seinem Rivalen Puck verbünden. Wird es Meghan und Ash am Ende gelingen, einer Herausforderung zu trotzen, die alles infrage stellt, was ihnen jemals etwas bedeutete?

Kommentare:

  1. Eine schöne Geschichte von der kleinen Jessi :-D

    LG
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Die Geschichte ist echt toll (:
    Bin jetzt schon gespannt auf deine Rezension zu diesem Buch (;

    LG
    Haveny

    http://www.buecherhimmel.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Haaaallöchen!
Schön das du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest! Ich freue mich über jeden einzelnen und versuche so schnell es geht zu antworten! :)

Liebe Grüße
Jessi